Sie befinden sich hier:

Angespannt zum Entspannen - Abschlussfahrt der Fachschule für Wirtschaft-Tourismus

Zum vorerst letzten Mal trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Fachschule für Wirtschaft-Tourismus am 14. Juni nach der Arbeit. Dieses Mal nicht um zu lernen oder eine Prüfung zu schreiben, sondern um den eigenen Erfolg zu feiern. Denn alle sieben Schülerinnen und Schüler dürfen nach zwei Schuljahren in Abend- und Wochenendunterricht die Bezeichnung „Staatlich geprüfte(r) Betriebsfachwirt(in) für Tourismus“ führen. Neben diesem Titel haben die Absolventinnen und Absolventen auch Kompetenzen erworben, die einige schon jetzt beruflich merklich weitergebracht haben.

Zur Belohnung und zur Entschleunigung nach den zurückliegenden Prüfungen ging es an diesem Freitag mit zwei PS über die Moselhöhen rund um Landkern. Startpunkt war an der Kirche in Landkern, wo die Schülerinnen und Schüler sowie drei ihrer Lehrer mit dem Planwagen der Familie Berwanger abgeholt wurden. Herr Berwanger steuerte den Planwagen zunächst durch die Felder nach Greimersburg, wo er bei einem ersten Halt die Landmarken in der Ferne erläuterte. So konnte man beispielsweise den Koblenzer Fernsehturm klar erkennen. Anschließend ging es weiter zur Zickelslay, die mit einem sensationellen Blick auf die Reichsburg, die Winneburg und in das wilde Enderttal aufwartete. Herr Berwanger lieferte dabei nicht nur Hintergrundwissen zur lokalen Geographie, sondern auch über die rechtlichen Rahmenbedingungen von Planwagenfahrten, für die er als Polizeibeamter a. D. ein anerkannter Experte ist und die für die Touristiker der BBS Cochem von besonderem Interesse waren.

Zurück in Landkern ging es zu einem gemeinsamen Abendessen in das Gasthaus Zur Post. Nachdem sich alle gestärkt hatten, wurden den frischgebackenen Betriebsfachwirtinnen und Betriebsfachwirten ihre Zeugnisse übergeben. Das beste Zeugnis ging dabei an Herrn Andreas Zöhner. Außerdem hatten die Schülerinnen und Schüler eine kleine Überraschung für ihren Lehrer Herrn Dr. Gügel vorbereitet, um diesen würdig in den bald beginnenden Ruhestand zu verabschieden.

Sie verfügen über eine einschlägige, abgeschlossene Ausbildung und möchte sich nach der Arbeit zum/zur Betriebsfachwirt(in) Wirtschaft mit dem Schwerpunkt Tourismus weiterbilden? Nähere Informationen zu diesem Bildungsgang und zur Anmeldung erteilt Ihnen Herr Friderichs (oliver.friderichs@bbs-cochem.de).

Die Schulgemeinschaft der BBS Cochem gratuliert den Betriebsfachwirtinnen und Betriebsfachwirten der Fachschule für Wirtschaft-Tourismus sowie all ihren Absolventinnen und Absolventen und wünscht ihnen alles Gute für ihren weiteren beruflichen und privaten Werdegang.

Zurück

Berufsbildende Schule Cochem

Ravenéstr. 19
56812 Cochem

Tel. 02671 91697-0
Fax 02671 91697-444
E-Mail info@bbs-cochem.de

Öffnungszeiten

Raum 414 Obergeschoss
Mo. - Do. 7:00 Uhr - 15:00 Uhr | Fr. 7:00 Uhr- 13:00 Uhr

In der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr ist das Büro an allen Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie können uns in den oben genannten Öffnungszeiten telefonisch oder jederzeit per Telefax bzw. E-Mail erreichen.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

*

Bestätigung

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
BBS Cochem