Sie befinden sich hier:

FPS-Jump ‘n‘ Run Spiel für den PC

PC-Spiele selber programmieren? – Kein Problem. Das dachten sich auch drei Schüler (Niklas Schunk, Marcel Frank, Sebastian Paas) der HBF IT 14 der BBS Cochem, die sich im Rahmen ihres Abschlussprojektes mit eben dieser Frage beschäftigten und kurzerhand ihr eigenes Jump ‘n‘ Run Spiel für den PC programmierten.

 

„Die Idee dazu ist bei Herrn Wickert (betreuender Lehrer) im Unterricht entstanden“, so Marcel Frank. Dort sollten die Schüler zu Beginn des Schuljahres ein einfaches Ping-Pong-Spiel programmieren. „Die Umgebung in so einem Spiel ist sehr langweilig, meistens ist der Hintergrund einfach nur schwarz, deshalb haben wir uns gefragt, ob man das Ganze nicht interessanter und ansprechender gestalten könnte“, erklärten die Schüler. „So kamen wir dann auf die Idee für unser Abschlussprojekt.“ Gesagt, getan: Mittels Unity, einer Programmierumgebung, erstellten sie im Unterricht eine Spieloberfläche, der sie mithilfe einer speziellen Software Leben einhauchten. Das Besondere daran ist, dass alle grafischen Elemente, wie z.B. die Spielfiguren und die Spielumgebung, von den Schülern selber gezeichnet und animiert wurden. Zusätzlich fertigten sie einen originellen Trailer für das Spiel an, den sie auf Youtube veröffentlichten. Auch der Name des Spiels wurde mit Bedacht ausgewählt: Die Abkürzung FPS setzt sich einerseits aus den Anfangsbuchstaben der Nachnamen der Schüler zusammen, steht gleichzeitig aber auch für Frames Per Second (Bilder pro Sekunde), einem wesentlichen Bestandteil der Spielentwicklung. Die gesamte Projektdokumentation wurde von den Schülern auf einer eigens angefertigten Homepage festgehalten, deren Layout ebenfalls von den Jugendlichen erstellt wurde.

 

„Insgesamt war es ziemlich viel Arbeit, das Spiel zu entwickeln“, sagte Niklas, „wir haben erst währenddessen gemerkt, wieviel Zeit das Projekt tatsächlich in Anspruch nimmt.“ Die Mühe hat sich jedoch gelohnt und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Insgesamt besteht das Spiel aus drei verschiedenen Leveln, in denen man sich ähnlich wie bei Super Mario durch verschiedene Welten bewegt. Das letzte Level ist etwas anspruchsvoller, hier bewegt sich die Spielfigur automatisch und es geht darum, schnell genug einigen Hindernissen ausweichen.

 

Der Trailer zum Spiel ist auf Youtube unter folgendem Link abrufbar: https://www.youtube.com/watch?v=wmgu1guUorY

 

Das Spiel selbst steht als Gratis-Download unter unter folgendem Link zur Verfügung: http://t1p.de/4uy2

Zurück

Berufsbildende Schule Cochem

Ravenéstr. 19
56812 Cochem

Tel. 02671 91697-0
Fax 02671 91697-444
E-Mail info@bbs-cochem.de

Öffnungszeiten

Raum 414 Obergeschoss
Mo. - Do. 7:00 Uhr - 15:00 Uhr | Fr. 7:00 Uhr- 13:00 Uhr

In der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr ist das Büro an allen Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie können uns in den oben genannten Öffnungszeiten telefonisch oder jederzeit per Telefax bzw. E-Mail erreichen.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

*

Bestätigung

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
BBS Cochem