Sie befinden sich hier:

Fresh Catering for BBS Cochem

Schülerinnen organisieren eine Zusammenarbeit mit Subway

Alles begann mit der Schülerbefragung „Lebenswelt“ an der Berufsbildenden Schule in Cochem. Hier äußerten etwa zwei Drittel der befragten Schülerinnen und Schüler den Wunsch nach einem Kiosk und Aufenthaltsraum, um in den Pausen vom Unterrichtsalltag abschalten zu können. Genau diesen Wunsch machen sich nun drei Schülerinnen der HBF HE 15, Kathrin Johanna Diana Schelenz, Denise Schneiders und Leoni Rabea Stein, in ihrem Abschlussprojekt zu nutzen. Der 23-jährige Jungunternehmer Daniel Seemann, welcher 2014 eine Subway Filiale in Cochem eröffnete, war sofort Feuer und Flamme, als die drei Schülerinnen mit ihrer Idee an ihn herantraten. Ihr gemeinsames Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrkräfte und Angehörigen der Schulverwaltung durch ein Catering der Firma Subway im neu gestalteten Aufenthaltsraum mit einem frischen und schmackhaften Angebot zu verpflegen. „Ich kenne das noch gut aus meiner Zeit an der BBS. Gesundes und schnell verfügbares Essen ist wichtig um gut durch den Tag zu kommen“, so der Jungunternehmer. Kathrin Schelenz fügt hinzu: „Leider ist es in Cochem fast unmöglich in der Mittagspause etwas Dementsprechendes zu besorgen und in Ruhe zu essen, da die Mittagspause einfach zu kurz und die Wege zu lang sind.“ Im Cateringangebot werden sich nicht nur Sandwiches, sondern auch Softdrinks, Heißgetränke sowie die Cookies und Chips der Marke befinden. Um einen Überblick darüber zu bekommen, wie die Sandwiches belegt werden sollen, um so auf die Bedürfnisse der BBS Cochem zugeschnitten zu sein, starteten die drei jungen Frauen zunächst eine groß angelegte Umfrage, an der Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer sowie Angehörige der Schulleitung teilnehmen konnten.

Der Start des Projektes steht inzwischen unmittelbar bevor. Zunächst soll in einem Zeitraum vom 11. Januar bis 3. Februar 2017 vier Wochen lang getestet werden, ob das Angebot angenommen wird. In diesem Zeitraum wird es auch eine weitere Umfrage geben, um Mängel, sofern vorhanden, noch vor Ende der Testphase zu beheben. Nach dem Ablauf dieser Phase wird eine Auswertung zeigen, ob es sich lohnt, dieses Angebot auch weiterhin zu unterhalten. Damit hängt die Zukunft des Projektes von der Nutzung der Lernenden und Lehrenden der BBS Cochem ab.

 

Um den Wiedererkennungswert des Projektes zu erhöhen wurde von Carina Panzer, einer Mediengestalterin und ehemaligen Schülerin der BBS Cochem, ein Logo entworfen und ausgearbeitet.

Zurück

Berufsbildende Schule Cochem

Ravenéstr. 19
56812 Cochem

Tel. 02671 91697-0
Fax 02671 91697-444
E-Mail info@bbs-cochem.de

Öffnungszeiten

Raum 414 Obergeschoss
Mo. - Do. 7:00 Uhr - 15:00 Uhr | Fr. 7:00 Uhr- 13:00 Uhr

In der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr ist das Büro an allen Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie können uns in den oben genannten Öffnungszeiten telefonisch oder jederzeit per Telefax bzw. E-Mail erreichen.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

Bestätigung

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
BBS Cochem