Sie befinden sich hier:

Ermordet nur weil sie anders an Gott glaubten?

Schüler der BBS Cochem betrifft NS-Geschichte

Anfangs waren die Schülerinnen und Schüler der Berufsfachschule 1 Gesundheit der Berufsbildenden Schule Cochem sprachlos und betroffen, später stellten sie Fragen über Fragen. Zusammen mit ihrer Sozialkundelehrerin Christiane Seibold besuchten sie die Ausstellung über die jüdische Familie Goetzhoff im Cochemer Rathaus. Anlass der Ausstellung war die Recherche der in Berlin lebenden Enkelin von Paul Goetzhoff, deren Vorfahren – in Cochem beheimatet –zu Opfern des NS-Regimes wurden. Bürgermeister Lambertz, der die Klasse durch die Ausstellung führte, verstand es, den jungen Leuten lebhaft zu vermitteln, wie es sich anfühlen muss, wenn Freundinnen und Freunde verfolgt und getötet werden, nur weil sie anderen Glaubens sind. Zugleich verschwieg er nicht, dass das Bemühen um Erinnerung noch viele Jahre nach dem Ende der NS-Herrschaft auf große Widerstände der Bevölkerung stieß. So berichtete er zum Beispiel von zahlreichen Schwierigkeiten, den Standort der ehemaligen Synagoge in Cochem kenntlich zu machen. Den Schülerinnen und Schülern sind solche Bedenken vollkommen fremd. „Jemanden ermodern, nur weil er anderen Glaubens ist  – das darf nicht wahr sein!“, äußert Kathrin Gilles ihr Entsetzen. Lambertz freut sich über die religiöse Toleranz der nachwachsenden Generation und kann doch nicht anders, als die Schülerinnen und Schüler eindringlich zu ermahnen, die deutsche Nazi-Vergangenheit nie zu vergessen. Als Erinnerung an den Besuch der Ausstellung erhält jeder Schüler eine Kopie des Tagebuchauszugs von Paul Goetzhoff aus seiner Zeit im KZ Dachau.

Zurück

Berufsbildende Schule Cochem

Ravenéstr. 19
56812 Cochem

Tel. 02671 91697-0
Fax 02671 91697-444
E-Mail info@bbs-cochem.de

Öffnungszeiten

Raum 414 Obergeschoss
Mo. - Do. 7:00 Uhr - 15:00 Uhr | Fr. 7:00 Uhr- 13:00 Uhr

In der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr ist das Büro an allen Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie können uns in den oben genannten Öffnungszeiten telefonisch oder jederzeit per Telefax bzw. E-Mail erreichen.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

*

Bestätigung

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
BBS Cochem