Sie befinden sich hier:

Auszubildende Hauswirtschafter und Hauswirtschafterinnen stellen ihren Beruf vor

An der BBS Cochem haben die Auszubildenden der Berufsschulklasse Hauswirtschaft eine hausinterne Ausstellung zum Berufsbild des Hauswirtschafters bzw. der Hauswirtschafterin geplant, vorbereitet und am Freitag, den 25. März, auch durchgeführt. Hierzu hatten die Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Frau Birkenbeil für den gesamten Vormittag die Aula der BBS Cochem reserviert und an verschiedenen Stationen Plakatwände, Infovideos, ein Quiz und reichlich praktisches Anschauungsmaterial vorbereitet. Zudem war das Bildungs- und Pflegeheim St. Martin (Düngenheim/Kaisersesch/Ulmen) als größter Ausbildungsbetrieb für diesen Beruf mit einem Stand und durch die Ausbildungsleiterin Frau Birgit Gilles vertreten, um Interessentinnen und Interessenten zu beraten und ihre Fragen rund um den Beruf Hauswirtschafter/Hauswirtschafterin zu beantworten. Außerdem war Frau Eisfeld von der Handwerkskammer Koblenz vor Ort, um das Projekt HameS (Handwerk meets Schule) sowie das Programm JobAktiv vorzustellen, das Jugendliche durch Praktika auf die Berufswelt vorbereitet.

Die interaktive Ausstellung machte deutlich, dass Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter wahre Alleskönner sind, so wurden die Besucherinnen und Besucher freundlich und mit selbstgemachten Kanapees, Snacks und alkoholfreien Drinks empfangen und bekamen neben vor ihren Augen selbst hergestellten Reinigungsmitteln auch Tipps, wie ein Wischtuch durch die richtige Falttechnik acht Flächen erhält.

Außerdem machte diese Ausstellung deutlich, dass man die berufsbildende Schule nicht nur besucht, wenn man eine Ausbildung macht, denn die anderen Klassen der BBS Cochem, die die Ausbildung besuchten, waren keine Berufsschulklassen, sondern Klasen des Berufsvorbereitungsjahres, der Berufsfachschulen 1 und 2, die an der BBS Cochem die Berufsreife bzw. die Mittlere Reife (Sekundarabschluss I) anstreben.

Der Schulleiter, Andreas Zietz, der die Ausstellung ebenfalls besuchte, begrüßte diese besondere Initiative, da sie es schafft, Schülerinnen und Schüler auf Ausbildungsangebote im Kreis aufmerksam zu machen und Jugendliche so als zukünftige Fachkräfte zu gewinnen und ihnen eine Perspektive in ihrer Heimat zu bieten. Die angehenden Hauswirtschafterinnen und Hauswirtschafter jedenfalls sprühten vor Begeisterung für ihren Beruf und waren stolz auf das, was sie den Besucherinnen und Besuchern zeigen, erklären und anbieten konnten und wünschten sich, dass sie eine solche Veranstaltung gerne öfter machen könnten.

Zurück

Berufsbildende Schule Cochem

Ravenéstr. 19
56812 Cochem

Tel. 02671 91697-0
Fax 02671 91697-444
E-Mail

Öffnungszeiten

Raum 414 Obergeschoss
Mo. - Do. 7:00 Uhr - 15:00 Uhr | Fr. 7:00 Uhr- 12:00 Uhr

In der Zeit von 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr ist das Büro an allen Tagen für den Publikumsverkehr geschlossen. Sie können uns in den oben genannten Öffnungszeiten telefonisch oder jederzeit per Telefax bzw. E-Mail erreichen.

Besuchen Sie uns auf Facebook!

Kontakt

*

Bestätigung

Vielen Dank, Ihre Nachricht wurde erfolgreich gesendet.

Wir werden uns in Kürze mit Ihnen in Verbindung setzen.
BBS Cochem